management by shakespeare

Baden-Baden, Berlin, Hamburg,
Hannover, Stuttgart und Salzburg

Leadership

PDF
Drucken
E-Mail
Geschrieben von: Cordula Beelitz-Frank
Donnerstag, den 13. August 2009 um 13:45 Uhr

Im Modul Leadership konfrontieren wir Sie mit Ihrem F√ľhrungsstil. Wir stellen Ihnen dazu individuell auf Ihre Situation passende Fallstudien aus klassischen oder auch modernen Theatertexten bereit. Sie k√∂nnen sich dadurch intensiv mit Ihrer eigenen F√ľhrungspers√∂nlichkeit auseinandersetzen und nachhaltig ver√§ndern. Dadurch, dass Ihre Selbstreflexion und Wahrnehmung geschult wird, w√§chst Ihre F√ľhrungskompetenz. Denn Themen, aus denen Dramen, Trag√∂dien und Kom√∂dien gemacht sind, werden auch tagt√§glich in der Arbeitswelt und auf allen F√ľhrungsebenen eines Unternehmens verhandelt. Hier ein paar Beispiele:

  • Richard V. verteidigt Titel und Position
  • K√∂nig Lear ist nicht sehr lernf√§hig
  • Othello, hat keinen Sinn f√ľr Kommunikation
  • Hamlet hat zwar ein Ziel, findet jedoch den Weg nicht
  • Schillers "Parasit" nutzt Schmeicheln und Ja-Sagen f√ľr Intrigen
  • Heinrich V. beschreibt F√ľhrung in Konflikten
  • Julius Caesar offenbart F√ľhrung durch √úberzeugung
Aktualisiert ( Montag, den 06. Juli 2015 um 07:06 Uhr )